Jubiläumsführung: 200 Jahre Kneipp

Der Kneippverein Kempten feiert den 200. Geburtstag von Sebastian Kneipp mit einer Sonderführung am 31.07.2021. Die Führung gewährt Einblicke in die von Kneipp entwickelte Gesundheitslehre zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte des Körpers während gleichzeitig der Charme der Allgäu-Metropole genossen werden kann.


Die Teilnehmer*innen folgen auf dieser Führung den Spuren Sebastian Kneipps durch Kempten und lernen die Stadt von ihrer gesunden Seite kennen. Dabei passieren sie nicht nur bekannte Plätze und Sehenswürdigkeiten wie Hildegardplatz und Hofgarten, sondern gelangen über Schleichwege auch an unscheinbare Orte. Die Führung zeigt auf, wie die Geschichte der Stadt Kempten mit der des weltberühmten Wasserdoktors Kneipp verknüpft ist. An der Marienkapelle erfahren die Teilnehmer*innen bisher nicht veröffentlichte Details über die Freundschaft zwischen Sebastian Kneipp und der Familie Huber. Dabei können sie auch einen Blick in das kleine Gotteshaus werfen, das eines der bedeutendsten Kunstwerke der Stadt Kempten birgt. Nach dem Besuch der Kneippanlage im Engelhalde Park geht es über die Rosenau an der Iller entlang zurück in die Innenstadt. Auf Wunsch kann die Führung im Engelhalde Café beendet werden.


  • Termin: Samstag, 31.07.2021 um 15:00 Uhr
  • Dauer: Circa 2,5 Stunden
  • Treffpunkt: Brunnen am Hildegardplatz
  • Preis: 5,00 Euro pro Person (Kneippmitglieder bezahlen 2,00 Euro), Bezahlung bar vor Ort
  • Hinweis: Die Führung findet nur bei trockener Witterung statt (Ersatztermin eine Woche später
    am 07.08.2021). Bei zweifelhaftem Wetter bitte direkt an den Kneipp-Verein (Ida-Anna
    Braun, Telefon: 08370 976135) wenden.