Römerfigur - Umfrage zur Namensfindung

Seit 2. Dezember ist die neue Figur von Bildhauer Robert Liebenstein in der Tourist Information zu bewundern, bisher ist sie allerdings noch namenlos. Das soll sich nun ändern.


Das Kulturamt der Stadt Kempten und Kempten Tourismus starten gemeinsam eine Umfrage zur Namensfindung der neuen geschnitzten Figur aus Zirbelkiefer. Der römische Legionär hat Anfang Dezember seine neue Heimat in der Tourist Information Kempten bezogen und wird auch über die Weihnachtszeit hinaus dauerhaft dort zu besichtigen sein. Bisher hat er keinen Namen und damit sich das ändert, ist jetzt die Kreativität aller Kemptener*innen und Besucher*innen der Stadt gefragt. Namenvorschläge können ab sofort eingereicht werden. Jede*r Teilnehmer*in kann nur einen Vorschlag abgeben. Unter allen Einreichungen wird ein Gewinn verlost. Die Auswahl des Namens erfolgt durch eine Jury und die Entscheidung wird anschließend bekannt gegeben.


Informationen zur Teilnahme

  • Einreichung der Namensvorschläge: formlos per E-Mail an roemer@kempten-tourismus.de oder per Formular (erhältlich in der Tourist Information am Rathausplatz 24 sowie online unter www.kempten-tourismus.de/wiesollerheissen.html, Einreichung persönlich vor Ort, über Briefkasten oder per Fax an 0831 960955-10)
  • Einsendeschluss: 15.01.2022
  • Gewinn: Unter allen Teilnahmen wird als Gewinn wahlweise eine private Standardführung oder ein Kindergeburtstag im Archäologischen Park Cambodunum verlost.