Datenschutzerklärung

Allgemeines


Das Kemptener Kommunalunternehmen ist Betreiber der Webseite http://www.kempten-tourismus.de/ und möchte Sie daher in der nachfolgenden Datenschutzerklärung darüber informieren, in welchem Umfang personenbezogene Daten bei der Nutzung unserer Webseite erhoben und zu welchem Zweck und auf welcher Rechtsgrundlage diese Daten verarbeitet werden.


Weiterhin möchte das Kemptener Kommunalunternehmen aufzeigen, welche Rechte Ihnen in diesem Zusammenhang zustehen.

Bitte beachten Sie: Diese Datenschutzerklärung gilt ausschließlich für die Seite http://www.kempten-tourismus.de/ inklusive etwaiger Unterseiten und Micro-Sites.

Sie haben auf http://www.kempten-tourismus.de/ die Möglichkeit, zu anderen Webseiten zu wechseln (z.B. zur Webseite der Stadt Kempten oder zu den Webseiten der Hotels, Museen, Geschäfte für den Fahrradverleih etc.). Für diese Seiten gelten jeweils eigene Datenschutzerklärungen, die auf den entsprechenden Seiten abrufbar sind.

Der sorgfältige Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten hat bei dem Kemptener Kommunalunternehmen höchste Priorität. Wir halten uns bei der Verarbeitung an die gesetzlichen Bestimmungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sowie die damit verbundenen nationalen Bestimmungen.

Grundsätzlich können Sie unsere Webseite besuchen, ohne personenbezogene Daten zu hinterlassen. In einigen Fällen erheben wir jedoch personenbezogene Daten von Ihnen und zwar

  • Bei der Nutzung des Kontaktformulars im Chatbot
  • bei der Bestellung von Prospektmaterial
  • bei der Aufnahme in den Presseverteiler oder Anforderung von Pressematerial
  • bei der Auftragsabwicklung über den Souvenir-Shop
  • bei der Nutzung des Benutzerkontos
  • bei Auskunftsersuchen und Anmeldungen für Stadtführungen
  • bei der Online-Buchung über unsere Buchungsformulare
  • bei der Buchung einer Unterkunft (Hotelzimmer, Ferienwohnung etc.)
  • bei der Ticket-Reservierung und Anfrage um Auskünfte (z. B. Schauraum Erasmuskapelle)
  • bei der Nutzung unseres Gäste-WLANs
  • durch die zum Webseitentracking eingesetzten Session-Cookies und unsere Tracking-Software Google Analytics.
  • zur Absicherung unseres Webservers und zur Gewährleistung der Funktionsfähigkeit unserer Online-Dienste
  • bei Werbung für eigene Angebote per Post, E-Mail oder Newsletter


Die Verarbeitung personenbezogener Daten geschieht ausschließlich zweckgebunden (Zweckbindungsprinzip). Wir überprüfen zudem unsere Praktiken der Datenverarbeitung regelmäßig, um sicherzustellen, dass wir so wenig personenbezogene Daten wie möglich verarbeiten (Prinzip der Datenminimierung).



2. Angaben zum Verantwortlichen


Nachfolgend finden Sie die Angaben zum Verantwortlichen i.S.v. Art. 4 Nr. 7 DSGVO:


Firmenname & Rechtsform: KKU - Kemptener Kommunalunternehmen
Vertreter: Thomas Siedersberger
Anschrift der Hauptniederlassung i.S.v. Art. 4 Nr. 16 DSGVO: Kaufbeurer Straße 15, 87437 Kempten (Allgäu)
Anschrift der unselbständigen Niederlassung: Kempten Tourismus, Rathausplatz 24, 87435 Kempten

Kontaktdaten
Telefonnummer: 0831 57 111 - 0
Faxnummer: 0831 57 111 - 39
E-Mail-Adresse: info@kku-kempten.de


Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten:
Telefonnummer: 0831 58121-40
E-Mail-Adresse: datenschutz@kempten-tourismus.de



3. Was sind personenbezogene Daten


Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie beispielsweise einem Namen identifiziert werden kann. Unter personenbezogene Daten fallen Informationen wie z. B. Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer und Ihr Geburtsdatum (sofern angegeben). Statistische Informationen, die mit Ihnen weder direkt noch indirekt in Verbindung gebracht werden können – wie z. B. die Beliebtheit einzelner Webseiten unseres Angebots oder die Anzahl der Nutzer einer Seite – sind keine personenbezogenen Daten.



4. Schutz Minderjähriger


Unsere Webseite richtet sich nicht an Minderjährige und wir erheben auch nicht wissentlich personenbezogene Daten von Minderjährigen.

Sofern Personen unter 16 Jahren personenbezogene Daten an uns übermitteln, ist dies nur gestattet, sofern der Erziehungsberechtigte selbst eingewilligt hat oder der Einwilligung des Jugendlichen zugestimmt hat. Hierzu müssen uns gemäß Art. 8 Abs. 2 DSGVO die Kontaktdaten des Erziehungsberechtigten mitgeteilt werden, um uns von der Einwilligung bzw. der Zustimmung des Erziehungsberechtigten zu überzeugen. Diese Daten sowie die Daten des Minderjährigen werden dann entsprechend dieser Datenschutzerklärung verarbeitet.

Sofern wir feststellen, dass ein Minderjähriger unter 16 Jahren personenbezogene Daten an uns gesandt hat, ohne dass der Erziehungsberechtigte selbst eingewilligt oder der Einwilligung des Minderjährigen zugestimmt hat, werden wir die Daten umgehend löschen.



5. Zwecke der Datenverarbeitung und Rechtsgrundlage


Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt zu den folgenden Zwecken aufgrund folgender Rechtsgrundlagen:

  • Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen & kommunaler Satzungen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO
  • Erfüllung hoheitlicher Aufgaben gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. e) DSGVO
  • Vertragsanbahnung und -abwicklung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO
  • Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO
  • Personal- und Ressourcenverwaltung aufgrund Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO
  • (End-) Kundenmanagement gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a), c), e) und f) DSGVO
  • Kommunikation und Datenaustausch gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a), b), c), e) und f) DSGVO
  • Außendarstellung und Werbung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a) und f) DSGVO
  • Umsetzung von Einwilligungserklärungen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO
  • Ordnungsgemäßer Betrieb einer Datenverarbeitungsanlage gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. c) i.V.m. Art. 32 DSGVO und Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO



6. Rechte betroffener Personen


6.1. Recht auf Auskunft und Datenübertragbarkeit


Sie haben jederzeit ein Recht auf Auskunft über die Sie betreffenden und bei uns verarbeiteten personenbezogenen Daten gemäß Art. 15 DSGVO.
Sofern die Datenverarbeitung auf Ihrer Einwilligung oder gemäß Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO auf einem Vertrag beruht, können Sie gemäß Art. 20 Abs. 1 DGVO verlangen, die über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, bzw. diese an ein System eines Dritten übertragen zu lassen. Sie haben somit einen Anspruch auf direkte Weiterleitung Ihrer Daten.


6.2. Recht auf Berichtigung, Einschränkung und Löschung


Des Weiteren können Sie gemäß Art. 16 bis 18 DSGVO eine Berichtigung, Einschränkung (Sperrung) oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten von uns verlangen, wenn die Daten bei uns falsch verarbeitet wurden, ein Grund für eine Einschränkung der weiteren Datenverarbeitung gegeben ist, oder die Datenverarbeitung aus unterschiedlichen Gründen rechtswidrig geworden ist, oder wenn die Speicherung der Daten aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist. Wir weisen darauf hin, dass Ihr Recht auf Löschung durch gesetzliche Aufbewahrungsfristen eingeschränkt sein kann.


6.3. Widerspruchsrechte


Beruht unsere Datenverarbeitung ausschließlich auf unserem berechtigten Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO, können Sie gegen diese Verarbeitung Widerspruch gemäß Art. 21 DSGVO einlegen. Dann stellen wir die Verarbeitung Ihrer Daten ein, es sei denn, wir können schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung eines Rechtsanspruchs. Des Weiteren haben Sie immer das Recht, der Verwendung Ihrer Daten zum Zwecke der Direktwerbung mit Wirkung für die Zukunft zu widersprechen gemäß Art. 21 Abs. 2 DSGVO.


6.4. Widerrufsrecht


Haben Sie uns die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch eine Einwilligung erlaubt, steht Ihnen gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO ein Widerrufsrecht mit Wirkung für die Zukunft zur Verfügung.


6.5. Rechte im Rahmen der automatisierten Einzelentscheidung


Grundsätzlich haben Sie das Recht, keiner automatisierten Einzelentscheidung unterworfen zu werden gemäß Art. 22 Abs. 1 DSGVO.
Sofern eine solche automatisierte Einzelentscheidung gemäß Art. 22 Abs. 2 lit. a) bis c) DSGVO zulässig ist, werden Ihnen die folgenden Rechte gemäß Art. 22 Abs. 3 DSGVO eingeräumt:

  • Recht zur Darlegung des eigenen Standpunktes
  • Einspruchsrecht zur Erwirkung des Eingreifens einer Person seitens des Verantwortlichen
  • Recht, die automatisierte Einzelentscheidung anfechten zu können (Anfechtungsrecht)


6.6. Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde


Es steht Ihnen frei, bei einer Aufsichtsbehörde Beschwerde einzulegen, wenn Sie der Meinung sind, dass unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen die Datenschutzgrundverordnung oder die damit verbundenen nationalen Bestimmungen verstößt, Art. 77 DSGVO.


6.7 Kontaktdaten


Zur Ausübung Ihrer Rechte können Sie uns eine formlose Mitteilung an die nachfolgenden Kontaktdaten senden. Ebenso richten Sie bitte den Widerruf Ihrer Einwilligung mit der Angabe, welche Einwilligungserklärung Sie widerrufen möchten, an die folgenden Kontaktdaten:

Firmenname & Rechtsform: KKU - Kemptener Kommunalunternehmen
Anschrift: Kempten Tourismus, Rathausplatz 24, 87435 Kempten

E-Mail-Adresse: datenschutz@kempten-tourismus.de



7. Absicherung des Webservers


Wenn Sie unsere Webseite besuchen, speichern die Webserver zum Zweck der Absicherung unseres Webservers und der Gewährleistung der Funktionsfähigkeit unserer Online-Dienste standardmäßig und temporär die Verbindungsdaten des anfragenden Rechners, die Webseiten, die Sie bei uns besuchen, das Datum und die Dauer des Besuches, die Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystem-Typs sowie die Webseite, von der aus Sie uns besuchen. Die Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. c) i.V.m. Art. 32 DSGVO, Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Dieser Datensatz besteht aus

  • der Seite, von der aus die Datei angefordert wurde,
  • dem Namen der Datei,
  • dem Datum und der Uhrzeit der Abfrage,
  • der übertragenen Datenmenge,
  • dem Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden),
  • der Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers,
  • der IP-Adresse des anfragenden Rechners verkürzt um die letzten acht Stellen.


Diese Daten werden anonymisiert gespeichert. Die Erstellung von personenbezogenen Nutzerprofilen ist damit ausgeschlossen.



8. Nutzung des Kontaktformulars im Chatbot


Über das Kontaktformular im Chatbot werden folgende Daten abgefragt:

  • Vorname (Pflichtfeld)
  • Name (Pflichtfeld)
  • E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)
  • Telefonnummer (freiwillige Angabe)
  • Anliegen bzw. Nachrichtentext (Pflichtfeld)


Daten, die Sie über das Kontaktformular im Chatbot angeben werden zum Zwecke der Kommunikation und des Datenaustauschs gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a), b), c) und f) DSGVO verarbeitet. Diese Daten werden solange gespeichert, wie deren Verarbeitung für diese Zwecke erforderlich ist bzw. bis zum Ablauf etwaiger sich daran anschließender Aufbewahrungsfristen.



9. Online-Services

Im Internetauftritt von kempten-tourismus.de haben Sie die Möglichkeit z. B. Dienstleistungen über Online-Formulare anzufordern. Für diese Dienste werden personenbezogene Daten (z. B. Anrede, Vorname, Name, Anschrift mit Straße, Hausnummer, PLZ, Ort und Land, E-Mail-Adresse) erhoben, die für die Ausführung der Dienstleistung notwendig sind und die freiwillig über ein Formular selbst eingegeben werden müssen.

Die Daten, die wir in diesem Zusammenhang von Ihnen erheben, werden zur Vertragsanbahnung und -abwicklung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO, zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO, zum Zwecke des (End-) Kundenmanagements gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a), c) und f) DSGVO, der Kommunikation und zum Datenaustausch gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a), b), c) und f) DSGVO, der Außendarstellung und Werbung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a) und f) DSGVO und zur Sicherstellung eines ordnungsgemäßen Betriebes einer Datenverarbeitungsanlage gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. c) i.V.m. Art. 32 DSGVO und Art 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO verarbeitet. Die Daten werden solange gespeichert, wie deren Verarbeitung für diese Zwecke erforderlich ist bzw. bis zum Ablauf etwaiger sich daran anschließender Aufbewahrungsfristen.

Bestellung von Prospekten

Wir bieten Ihnen unter https://www.kempten-tourismus.de/prospekte.html die Möglichkeit Prospektmaterial zu bestellen.


Auftragsabwicklung über unseren Souvenir-Shop

Wir bieten Ihnen unter http://www.kempten-tourismus.de/souvenir-shop.html die Möglichkeit, Ihre Bestellungen unserer Produkte über unseren Online-Shop abzuwickeln.


Auskunftsersuchen & Anmeldung für Stadtführungen

Wir bieten Ihnen unter http://www.kempten-tourismus.de/fuehrungen-441.html die Möglichkeit, sich für Stadtführungen anzumelden oder Auskünfte hierzu einzuholen.


Auskunftsersuchen, Reservierungen und zahlungspflichtigen Buchungen von individuellen Gruppenführungen

Wir bieten Ihnen unter https://www.kempten-tourismus.de/gruppenfuehrungen.html die Möglichkeit, sich für Gruppenführungen anzumelden oder Auskünfte hierzu einzuholen. Wir sind im Falle von nicht turnusmäßigen, geschlossenen Gruppenführungen (individuelle Gruppen) ausschließlich Vermittler des Vertrages zwischen dem Gast bzw. dem Auftraggeber der Führung und dem ausführenden Gästeführer. Die Vermittlungs- und Vertragsbedingungen in den allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Vermittlungsverhältnis zwischen Kunde und uns als Vermittler sowie das Leistungsvertragsverhältnis zwischen Kunde und dem von uns vermittelten Gästeführer.

Die vermittelten Gästeführer sind ausschließlich für die mit Ihrem Auskunftsersuchen bzw. Ihrer Anmeldung verbundene Datenverarbeitung i.S.v. Art. 4 Nr. 7 DSGVO verantwortlich.


Bei Auskunftsersuchen und zahlungspflichtigen Buchungen von Unterkünften

Unter https://www.kempten-tourismus.de/hotels.html#/unterkuenfte oder unter https://www.kempten-tourismus.de/ferienwohnungen-privatzimmer.html#/unterkuenfte haben Sie die Möglichkeit über das System Deskline (by Feratel) eine Unterkunft (Hotelzimmer, Ferienwohnung etc.) anzufragen bzw. online zu buchen.

Sofern Sie bei den Hotels direkt buchen, sind ausschließlich diese Empfänger für die mit Ihrer Buchung verbundenen Datenverarbeitung i.S.v. Art. 4 Nr. 7 DSGVO verantwortlich.


Bei Auskunftsersuchen, Reservierungen und zahlungspflichtigen Buchungen von Tickets im Erlebnis-Shop

Sie haben die Möglichkeit unter www.kempten-tourismus.de/erlebnis-shop.html#Erlebnisse

über das System Deskline (by Feratel) Tickets für Erlebnisse (öffentliche Stadtführungen, Indoor- und Outdoor Freizeitaktivitäten) anzufragen bzw. online zu buchen.

Wir sind im Falle von externen Leistungen (Anbieter sind nicht wir) ausschließlich Vermittler des Vertrages zwischen dem Kunden bzw. leistungsbuchenden Person und dem ausführenden Leistungsträger. Die Vermittlungs- und Vertragsbedingungen in den allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Vermittlungsverhältnis zwischen Kunde und uns als Vermittler sowie das Leistungsvertragsverhältnis zwischen Kunde und dem von uns vermittelten Leistungsträger. Die vermittelten Leistungsträger sind ausschließlich für die mit Ihrem Auskunftsersuchen bzw. Ihrer Anmeldung und Buchung verbundene Datenverarbeitung i.S.v. Art. 4 Nr. 7 DSGVO verantwortlich.


Aufnahme in den Presseverteiler

Sie haben die Möglichkeit sich unter https://www.kempten-tourismus.de/presse.html für die Aufnahme in den Presseverteiler zu registrieren.



10. Newsletter


Sollten wir Ihre E-Mail-Adresse zu Werbezwecken verwenden wollen, werden wir vorab Ihre ausdrückliche Einwilligung hierzu einholen. Ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung, senden wir Ihnen keine E-Mail-Werbung (z.B. Online-Newsletter) zu. Sofern Sie Ihre Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten zum Zwecke der E-Mail-Werbung gegeben haben, können Sie diese auch jederzeit für die Zukunft widerrufen. Eine Mitteilung in Textform an die oben genannten Kontaktdaten ist ausreichend.

Die Datensätze, die das Double-Opt-In-Verfahren belegen bzw. Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung sowie Ihr Widerruf werden anschließend noch gemäß Art. 17 Abs 3 lit. e) DSGVO für 6 Jahre aufbewahrt. In dieser Zeit werden Ihre personenbezogenen Daten jedoch gegen weitere Verarbeitungen gesperrt.


Bei der Anmeldung zum Newsletter unter https://www.kempten-tourismus.de/newsletter-anmeldung.html werden folgende Daten abgefragt:

  • Anrede (Pflichtfeld)
  • Vorname (Pflichtfeld)
  • Name (Pflichtfeld)
  • E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)


Daten, die Sie bei der Anmeldung zum Newsletter angeben, werden zum Zwecke der Kommunikation und des Datenaustauschs gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a), b), c) und f) DSGVO verarbeitet. Diese Daten werden solange gespeichert, wie deren Verarbeitung für diese Zwecke erforderlich ist bzw. bis zum Ablauf etwaiger sich daran anschließender Aufbewahrungsfristen.



11. Postalische Werbung

Soweit Sie sich bei uns registriert haben oder einen Vertrag mit uns geschlossen haben, behalten wir uns vor, die von uns dabei verarbeiteten Daten zu verwenden, um Ihnen postalische Werbung zuzusenden. Zu diesem Zweck verarbeiten wir die von Ihnen angegebenen Daten. Dies sind etwa:

  • Anrede
  • Vorname
  • Name
  • Adresse, bzw. die Adresse Ihres Unternehmens
  • Herkunftsland bzw. das Ihres Unternehmens
  • Telefonnummer
  • E-Mail-Adresse


Ihren Namen, Ihr Unternehmen und die Anschrift benötigen wir, um Ihnen die postalische Werbung zuzusenden sowie möglicherweise zur Identifizierung und Prüfung Ihrer Einwilligung. Alle darüber-hinausgehenden Angaben Ihrerseits sind freiwillig.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Artikel 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe a DSGVO, soweit Sie der Zusendung der Post eingewilligt haben. In allen anderen Fällen senden wir Ihnen die postalische Werbung auf Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, Direktwerbung zu betreiben.


Hinweis auf das Widerspruchsrecht
Sie können der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zum vorgenannten Marketingzweck jederzeit kostenfrei mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Wir weisen darauf hin, dass es in Ausnahmefällen auch noch nach Eingang Ihres Widerspruchs vorübergehend noch zu einem Versand von Werbematerial kommen kann. Dies ist technisch durch die nötige Vorlaufzeit im Rahmen der Selektion bedingt und bedeutet nicht, dass wir Ihren Widerspruch nicht umgesetzt haben. Wir löschen Ihre Daten, sobald Sie dem Erhalt postalischer Werbung widersprochen haben oder Ihre Einwilligung widerrufen wird bzw. wir die Versendung von postalischer Werbung einstellen und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen.



12. Gewinnspiele

Sie haben von Zeit zu Zeit die Möglichkeit, auf unserer Webseite an Gewinnspielen, oder ähnlichen Aktionen teilzunehmen. Im Rahmen dieser Aktionen können zum Zweck der
Abwicklung ebenfalls folgende personenbezogenen Daten erhoben und gespeichert werden:

  • Anrede
  • Vorname
  • Name
  • Anschrift mit Straße, Hausnummer, PLZ und Ort
  • E-Mail-Adresse


Sofern Sie diese Daten nicht bereitstellen oder Ihr Widerspruch der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten vor Ermittlung oder Zusendung der Gewinne des Gewinnspielt erfolgt, können Sie nicht am Gewinnspiel teilnehmen und an Sie keine Gewinne vergeben werden. Mit der Eingabe Ihrer personenbezogenen Daten bestätigen Sie, dass Sie an dem Gewinnspiel freiwillig teilnehmen wollen.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zur Erfüllung des Gewinnspielvertrages gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. B) DSGVO. Die im Rahmen einer solchen Aktion von Ihnen an uns weitergegebenen persönlichen Angaben werden ausschließlich für die Abwicklung der Aktion verwendet (im Falle eines Gewinnspiels bspw. für die Gewinnermittlung, Gewinnbenachrichtigung und Zusendung des Gewinns). Zugriff auf die Daten haben nur die Verantwortlichen des Gewinnspiels.

Datenübermittlung in Drittstaaten finden nicht statt. Ihre personenbezogenen Daten werden für den Zeitraum des Gewinnspiels aufbewahrt und anschließend gelöscht, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten (insbesondere im Fall eines Gewinns) der Löschung entgegenstehen oder wir die Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen noch benötigen, Art. 17 Abs. 3 lit. B), e) DSGVO: Nach Beendigung der Aktion werden die Daten der Teilnehmer, welche nicht gewonnen haben, sofort oder im Fall des Gewinners erst gesperrt und nach dem Verstreichen der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht gelöscht.



14. Empfänger der Daten

Der Zugriff auf Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten beschränkt sich auf unsere Mitarbeiter und der von uns beauftragten Dienstleister, die aufgrund ihrer Aufgabenstellung mit diesen personenbezogenen Daten umgehen müssen.

Zudem werden personenbezogene Daten im Rahmen Ihrer Buchungen von Tickets, Unterkünften und Stadtführungen an die dort aufgelisteten Empfänger übermittelt.



15. Analysetools und Social Media


15.1 Cookies

Um die Funktionalität und Nutzbarkeit der Webseite zu optimieren, setzen wir sog. Cookies ein.

Cookies und ähnliche Technologien sind sehr kleine Textdokumente oder Codeteile, die oft einen eindeutigen Identifikationscode enthalten. Wenn Sie eine Website besuchen oder eine mobile Anwendung verwenden, bittet ein Computer Ihren Computer oder Ihr mobiles Gerät um die Erlaubnis, diese Datei auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät zu speichern und Zugang zu Informationen zu erhalten. Informationen, die durch Cookies und ähnliche Technologien gesammelt werden, können das Datum und die Uhrzeit des Besuchs sowie die Art und Weise, wie Sie eine bestimmte Website oder mobile Anwendung nutzen, beinhalten.

Sie können sich für alle außer den notwendigen Cookies entscheiden. In den Einstellungen des Browsers können Sie die Einstellungen so ändern, dass Cookies blockiert werden. In den meisten Browsern finden Sie in der sogenannten "Hilfe-Funktion" eine Erklärung, wie Sie dies tun können. Wenn Sie die Cookies jedoch blockieren, ist es möglich, dass Sie nicht alle technischen Funktionen unserer Webseite nutzen können und dass dies negative Auswirkungen auf Ihr Nutzererlebnis haben kann.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Sicherstellung und Optimierung der Funktionalität und Nutzbarkeit der Webseite.

Für unsere WebSeite verwenden wir folgende Arten von Cookies:

  • Notwendige Cookies: Diese Cookies sind notwendig, damit die Webseite ordnungsgemäß funktioniert.
  • Performance-Cookies: Diese Cookies werden verwendet, um statistische Informationen über die Nutzung unserer Webseite zu sammeln und werden zur Leistungssteigerung und Optimierung der Webseite eingesetzt.



15.2 Cookie-Einwilligung mit CookieFirst

Um Ihnen den Umgang mit Cookies auf unserer Webseite zu erleichtern, setzen wir seit die SaaS-Lösung "Cookie First" zur Verwaltung der Zustimmung zu Cookies ein. "Cookie First" ist ein SaaS-Dienst (Software as a Service) der Digital Data Solutions B.V., Plantage Middenlaan 42a, 1018DH Amsterdam, Niederlande, eingetragen bei der Niederländischen Handelskammer (Kamer van Koophandel) unter der Nummer 75762277.

"Cookie First" ermöglicht es Ihnen auch, alle Cookies bis auf diejenigen, die für die Nutzung der Webseite notwendig sind, abzulehnen. Ihre Cookie-Präferenzen werden in einem Cookie für diese Webseite gespeichert. Bestätigen Sie den „Akzeptieren“ Button des Cookie-Banners, erteilen Sie Ihre jederzeit widerrufliche Einwilligung für die voreingestellten Cookies. Sie können die vorgenommenen Cookie-Einstellungen jederzeit ändern oder Ihre Zustimmung widerrufen, indem Sie auf das Fingerabdruck-Symbol (Datenschutzeinstellungen) unten links klicken.

Weitere Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in der Cookie-Richtlinie, die Sie nach dem Aufruf von "Cookie First" anzeigen lassen können.

Der Einsatz von "Cookie First" erfolgt, um die gesetzlich vorgeschriebenen Einwilligungen für den Einsatz von Cookies einzuholen. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO.



15.3 Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Die Google Fonts sind lokal installiert. Eine Verbindung zu Servern von Google findet dabei nicht statt.


15.4 Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern.

Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung. Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de.


15.5 Google Tag Manager

Aus Gründen der Transparenz weisen wir darauf hin, dass wir den Google Tag Manager nutzen. Der Google Tag Manager ist ein Produkt der Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“), das es uns ermöglicht, Website-Tags von Anwendungen wie z.B. Google Analytics über eine Oberfläche zu verwalten. Der Tag Manager ist eine Cookie-lose Domain und erfasst keine personenbezogenen Daten. Für weitere Informationen zum Google Tag Manager finden Sie unter https://www.google.com/intl/de/tagmanager/use-policy.html.


15.6 Google Analytics

Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Eine Möglichkeit, der Webanalyse durch Google Analytics zu widersprechen, besteht darin, ein Opt out-Cookie zu setzen, welcher Google anweist, Ihre Daten nicht für Zwecke der Webanalyse zu speichern oder zu nutzen. Bitte beachten Sie, dass bei dieser Lösung die Webanalyse nur so lange nicht erfolgen wird, wie der Opt out-Cookie vom Browser gespeichert wird. Wenn Sie den Opt out-Cookie jetzt setzen möchten, klicken Sie bitte https://developers.google.com/analytics/devguides/collection/gajs/?hl=de#disable


Sie können aber auch die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Der aktuelle Link ist: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Verarbeiter der Daten: Google Ireland Limited, Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Empfänger der Daten: Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.
Privacy-Shield: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active


15.7 YouTube mit erweitertem Datenschutz

Unsere Website nutzt Plugins der Website YouTube. Betreiber der Seiten ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland.

Wir nutzen YouTube im erweiterten Datenschutzmodus. Dieser Modus bewirkt laut YouTube, dass YouTube keine Informationen über die Besucher auf dieser Website speichert, bevor diese sich das Video ansehen. Die Weitergabe von Daten an YouTube-Partner wird durch den erweiterten Datenschutzmodus hingegen nicht zwingend ausgeschlossen. So stellt YouTube – unabhängig davon, ob Sie sich ein Video ansehen – eine Verbindung zum Google DoubleClick-Netzwerk her.
Sobald Sie ein YouTube-Video auf unserer Website starten, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Des Weiteren kann YouTube nach Starten eines Videos verschiedene Cookies auf Ihrem Endgerät speichern. Mit Hilfe dieser Cookies kann YouTube Informationen über Besucher unserer Website erhalten. Diese Informationen werden u. a. verwendet, um Videostatistiken zu erfassen, die Anwenderfreundlichkeit zu verbessern und Betrugsversuchen vorzubeugen. Die Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen.

Gegebenenfalls können nach dem Start eines YouTube-Videos weitere Datenverarbeitungsvorgänge ausgelöst werden, auf die wir keinen Einfluss haben.


Verarbeiter der Daten: Google Ireland Limited, Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Empfänger der Daten: Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.
Google Ireland Limited, Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland
Privacy-Shield: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Weitere Informationen über Datenschutz bei YouTube finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de.


15.8 Social Media Links

Wir nutzen soziale Medien und Netzwerke. Videos werden über Youtube, aktuelle Meldungen über Facebook und Instagram verbreitet (Soziale Medien). Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns sehr wichtig. Deshalb verzichten wir in der Regel auf die direkte Implementierung so genannter Social Plugins von Facebook. Auf unseren Webseiten werden lediglich Links auf diese sozialen Netzwerke gesetzt. Durch Auswahl eines entsprechenden Links kommt es zu einer Datenübertragung zu dem jeweiligen Anbieter.


Wir möchten Sie ausdrücklich darauf aufmerksam machen, dass Facebook, Instagram und YouTube die Daten ihrer Nutzer und Nutzerinnen (z.B. persönliche Informationen, IP-Adresse etc.) entsprechend ihrer Datenverwendungsrichtlinien abspeichern und für geschäftliche Zwecke nutzen. Über die Erhebung und Verarbeitung der Daten durch die sozialen Netzwerke wir keine Kenntnis.


Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzerklärungen der Netzwerke Facebook / Instagram, Google.

Für die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen und für Richtigkeit, Aktualität sowie Vollständigkeit der dort bereitgestellten Informationen zur Datenverarbeitung ist dann der entsprechende Anbieter i.S.v. Art. 4 Nr. 7, Nr. 17 DSGVO verantwortlich.


16. Datensicherheit

Wir unterhalten verschiedenste Sicherheitsmaßnahmen i.S.v. Art. 32 DSGVO (technische und organisatorische Maßnahmen) zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten.

Für eine sichere Übertragung der Daten, die Sie uns zukommen lassen, bieten wir Ihnen auf unserer Webseite eine SSL/TLS-Verschlüsselung mit dem aktuellen Verschlüsselungsprotokoll TLS v1.2 an. Wir weisen darauf hin, dass die umfassende Verschlüsselung des Übertragungsweges ebenfalls von Ihrem Internetbrowser abhängt. Wir empfehlen Ihnen daher, Ihren Internetbrowser auf dem aktuellen Stand zu halten, so dass sich automatisch die Verschlüsselung nach TLS v1.2 aufbaut, wenn Sie unsere Webseite aufrufen.

Sollten Sie mit uns per E-Mail in Kontakt treten, weisen wir darauf hin, dass die Vertraulichkeit der übermittelten Informationen nicht gewährleistet ist. Der Inhalt der E-Mails kann unter Umständen von Dritten eingesehen werden. Wir empfehlen Ihnen daher, uns vertrauliche Informationen auf dem Postweg oder per https-verschlüsseltem Kontaktformular zukommen zu lassen.



Kempten, den 13.09.2021

KKU - Kemptener Kommunalunternehmen - Abteilung Kempten Tourismus