Radtouren in und um Kempten

Mit dem Rad unterwegs

Radfahren in und um Kempten bedeutet Vielfalt. Zentral gelegen bietet sich Kempten perfekt als Ausgangspunkt oder Zwischenstation an, um das Allgäu und die Stadt auf einer Radtour ab Kempten zu erkunden. Genießen Sie die städtischen Vorzüge und seien Sie gleichzeitig innerhalb von wenigen Minuten per Rad mitten in der Allgäuer Wiesenlandschaft.


Erkunden Sie beim Stadtradeln die Allgäu-Metropole, fahren Sie gemütlich an der Iller entlang in das Kemptener Umland oder widmen Sie sich anspruchsvollen Touren im Allgäu. Für alle Radler*innen ist die perfekte Radtour in und um Kempten dabei.

Und nach Ihrem Radausflug sollten Sie sich auf keinen Fall das umfangreiche Programm an Kultur, Restaurants und Ausgehmöglichkeiten in Kempten entgehen lassen.

Radfahren durch den Stadtpark in Kempten
Radtouren ab Kempten
Grüne Wiesen, ein Sonnenstrahl, der in der Nase kitzelt, der Duft nach Wald und Wiesenblumen, plätscherndes Wasser, Kuhglocken in der Ferne – und Sie mittendrin! Auf Ihrem Rad können Sie Kempten und das Allgäu hautnah erleben. Unzählige Radtouren ab Kempten warten auf Sie, von Halbtagestouren bis hin zu Radfernwegen, von einfach bis anspruchsvoll.

Nutzen Sie die Pfeile, um Tourenvorschläge rund um Kempten zu entdecken.
Für Genussradler*innen
Sanfte Hügel, saftige Wiesen und heimische Wälder – damit überzeugt das Kemptner Umland. Sie suchen leichte Radtouren rund um Kempten für gemütliches Radeln bei einem Halbtagesausflug oder eine kurze Runde nach dem Feierabend? Dann sind diese Strecken genau das Richtige für Sie.
Pärchen auf einer Radtour im Allgäu mit Bergpanorama im Hintergrund © Allgäu GmbH; Christoph Gramann
Für ambitionierte Radler*innen
Alle Wege führen nach Kempten! Zugegebenermaßen nicht alle, aber schon eine Menge. In alle Himmelsrichtungen warten Radwege unterschiedlichster Beschaffenheit darauf, von Ihnen erkundet zu werden. Längere Strecken und Höhenmeter erfordern eine gute Grundkondition und Lust darauf, Herausforderungen anzunehmen.
Familien-Radtour durch den Hofgarten in Kempten
Für die ganze Familie
Sie sind mit Kind und Kegel unterwegs und möchten einen spannenden Familienausflug mit dem Rad machen? Kurzweilige Touren mit aufregenden Zwischenstopps bei Abenteuerspielplätzen oder Nervenkitzel bei Bikeparks begeistern auch junge Radfahrer*innen.

Geführte Radtouren

Radfahrer vor der Basilika St. Lorenz in Kempten

Stadtführungen

Lernen Sie Kempten auf eine aktive und zugleich informative Art kennen. Mit unserer Radstadtführung „Kempten erFAHREN“, die für Gruppen zu individuellen Terminen buchbar ist, zeigen Ihnen unsere Stadtführer Kempten auf sportliche Weise.

Kempten erFAHREN

Eine geführte Radtour in die Umgebung von Kempten

Geführte Radtouren im Allgäu

Der lizensierte und professionelle Rad-Guide Hansi Kienle
nimmt Sie mit auf eine private Radtour ab Kempten. Ob mit dem E-Bike, dem Rennrad oder einem Mountainbike, Hansi Kienle geht individuell auf Ihre Wünsche ein.

Geführte Radtouren

Gruppe von Radfahrern im Allgäu - © Sportograf GmbH & Co KG

Mittwochsradeln

Der Radsportclub Kempten bietet für alle Radsportbegeisterten zwischen den Monaten Mai und September „Mittwochsradeln“ an. Start ist um 18:00 Uhr bei Optik Müller GmbH (Bahnhofsstraße 2). Voraussetzungen für eine Teilnahme sind ein verkehrstaugliches Rennrad und ein Fahrradhelm.

Mittwochsradeln

Radtouristen auf dem St.-Mang-Platz in Kempten © Foud Vollmer Werbeagentur, Mittelbiberach

Radtouren durch Kempten

Radfernwege

In Kempten kreuzen sich die Radfernwege Iller-Radweg und Allgäu-Radweg. Die ehemalige Römerstadt bietet die optimale Gelegenheit für einen kurzen Aufenthalt oder eine Etappenpause mit Übernachtung während Ihrer Reise.
Erobern Sie von Kempten aus noch weitere Radfernwege wie die Radrunde Allgäu oder den Jakobus-Pilgerradweg.
Blick auf die Iller und Berge im Hintergrund entlang des Illerradwegs © Fouad Vollmer Werbeagentur, Mittelbiberach

Illerradweg

Schwingen Sie sich aufs Rad und fahren Sie gemütlich am erfrischenden Wasser der Iller auf flachen Wegen dahin. Folgen Sie dem Iller-Radweg in Richtung Süden mit Blick auf die Alpen oder in Richtung Norden nach Ulm.
Nutzen Sie die Möglichkeit die 146 Kilometer in drei Etappen zurückzulegen. Auf der gesamten Strecke haben Sie zudem eine gute Zuganbindung.
Zwei Radfahrer auf der Radrunde Allgäu © Allgäu GmbH; Christoph Gramann

Radrunde Allgäu

Finden Sie den Entdecker in sich und erkunden Sie das Allgäu auf der Radrunde Allgäu. Die vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) mit vier Sternen ausgezeichnete Qualitätsroute führt Sie durch alle Regionen des Allgäus.
Kempten liegt im Mittelpunkt dieser Runde und eignet sich daher optimal als Ausgangspunkt für sternförmige Ausfahrten.
Komfortable Variante: Nutzen Sie den Gepäcktransport mit dem Allgäu Shuttle und radeln Sie unbeschwert.
Allgäu-Radweg mit Berge im Hintergrund © Allgäu GmbH, Gerhard Eisenschink

Allgäu-Radweg

Einmal quer durchs Allgäu radeln? Auf dem Allgäu Radweg erfahren Sie die Allgäuer Voralpenlandschaft von Isny über Kempten nach Marktoberdorf.
Die Strecke von 74 Kilometern können Sie in zwei Etappen zurücklegen.
Radfahrerin mit Hund auf dem Jakobus-Pilgerradweg © Allgäu GmbH, Gerhard Eisenschink

jakobus-pilgerradweg

Sie haben den Traum nach einem langen Weg in Santiago de Compostela anzukommen? Dann starten Sie doch Ihre Radtour in Kempten! Der Münchner Jakobsweg führt mitten durch die ehemalige Römerstadt und nimmt Sie auf seine Reise mit.
Beginnend in München umfasst der Münchner Jakobsweg eine Strecke von circa 300 Kilometern und endet am Bodensee.
Strahlendes Pärchen bei der Freitreppe in Kempten © Fouad Vollmer Werbeagentur
Hildegard

Kempten Tipp-Geberin

@

instagram-icon
Gezeichnete Darstellung der Hildegard

wildehilde tipp

Für einen kurzen Aufenthalt in Kempten können Sie Ihr Gepäck in Schließfächern am Hauptbahnhof oder dem Forum Allgäu Kempten aufbewahren. Besichtigen Sie so die Allgäu-Metropole unbeschwert.

Fahrradspeichen © Allgäu GmbH, Christoph Gramann

Schnelle Hilfe

Platter Reifen, schleifende Bremsen oder defekte Lichter – Profis in Radwerkstätten helfen Ihnen gerne in allen Situationen. Die folgenden Anbieter finden Sie in Kempten.

Auf zwei Rädern unterwegs

Radverleih & Karten

Iller-Radweg © Allgäu GmbH, Gerhard Eisenschink

Handicap & Radfahren

Wer die atemberaubende Landschaft mit Fahrrad und Handicap kennenlernen möchte, kommt nicht zu kurz. Das Allgäu ART Hotel
in Kempten verleiht spezielle Fahrräder, die besonders auf Menschen mit Handicaps ausgerichtet sind.

Allgäu ART Hotel

Radverleih JUFA

Radverleih in Kempten

Sollten Sie kein eigenes Fahrrad dabei haben, hindert Sie das keineswegs an einer Radtour in Kempten. Folgende Kemptener Hotels bieten einen Radverleih an: JUFA Kempten im Allgäu, Hotel Gasthof Waldhorn, Hotel Peterhof, bigBOX ALLGÄU Hotel und Hotel Bayerischer Hof.

Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an die jeweiligen Hotels.

Radkarte Radrunde Allgäu

Radkarten & Informationsmaterial

In der Tourist Information und dem Souvenir-Shop können Sie verschiedene Radkarten zu Touren ab Kempten und für das Allgäu erwerben. Oder lassen Sie sich in der Tourist Information beraten.

Souvenir-Shop

Anreise und Bett+Bike

Reisen Sie ganz entspannt mit dem Zug an und nehmen Sie dabei Ihr Rad mit. Die Deutsche Bahn bietet spezielle Tarife für die Mitnahme des Fahrrads an. Zum einen haben Sie die Möglichkeit, Ihr Rad selbst mit einem separaten Fahrradticket mitzunehmen oder aber es als Paket zu verschicken.
Sie reisen lieber mit dem Auto an und suchen einen geeigneten Parkplatz? Parkplätze für Autos und Fahrräder sowie Ladestationen stehen Ihnen in Kempten zur Verfügung.
Die Bett+Bike-Betriebe in Kempten gehen speziell auf die Bedürfnisse von Radfahrern ein und freuen sich, Sie als Gäste empfangen zu dürfen. Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) hat bestimmte Qualitätskriterien für Gastgeber entwickelt, um die Aufnahme von Radfahrer*innen als Übernachtungsgäste zu erleichtern. In unserem Unterkunftsverzeichnis sind die entsprechenden Gastgeber mit dem Bett+Bike-Logo ausgezeichnet.
Parkende PKWs

Parken in Kempten

Bett+Bike-Gastgeber

Bett+bike-gastgeber

Anreise mit dem Zug

Gepäckservice

und Fahrradmitnahme im Zug

Refill-Stationen

Der Durst ist da, aber das Wasser fehlt? Kein Problem, viele Geschäfte im Innenstadtbereich machen bei dem Projekt „Refill Deutschland“ mit. Gekennzeichnet sind die teilnehmenden Läden an einem blauen Refill Aufkleber. Hier können Sie kostenfrei Ihr mitgebrachtes Trinkgefäß mit Leitungswasser auffüllen. Wer genau mitmacht, können Sie am besten auf der interaktiven Karte von Refill Deutschland nachlesen.

Stadtrundgänge & Wanderungen

Kempten zu Fuß entdecken

Wer Kempten und das Allgäu lieber zu Fuß erkundet findet auf der passenden Themenseite alle wichtigen Informationen zu Stadtrundgängen und den schönsten Wanderungen für Einsteiger bis Gipfelstürmer