shoppen, feilschen & stöbern

Märkte in Kempten

Markt-Atmosphäre schnuppern

Regionale Produkte, festlicher Christbaumschmuck und Haushaltswaren – die verschiedenen Märkte in Kempten laden ein zum Flanieren, Einkaufen und Genießen. Sie haben die Wahl zwischen Wochenmarkt, Weihnachtsmarkt, Flohmarkt oder Händlermarkt. Die Märkte in Kempten sind Treffpunkt und Einkaufserlebnis in einem.

Kemptens märkte

Regionalität & Kulinarik

Blick auf den Wochenmarkt auf dem Hildegardplatz in Kempten

Kemptener Wochenmarkt

Der Wochenmarkt in Kempten findet ganzjährig statt, saisonbedingt an unterschiedlichen Standorten. Etwa 70 Händler aus Kempten, dem Allgäu, vom Bodensee, aus Italien und der Welt bringen saisonales Obst und Gemüse, Käse-, Fisch- und Wurstspezialitäten, selbstgemachte Pasta, Pflanzen, Honig und viele Leckereien zweimal wöchentlich ins Zentrum der Stadt.

Detailaufnahme Brot auf Bauernmarkt

Bauernmarkt Kempten

Als Teil der Initiative Bauernmärkte in Bayern findet wöchentlich der kleine aber feine Bauernmarkt statt. Rund um den Anna-Schwegelin-Brunnen am Residenzplatz erwarten Sie saisonale und regionale Schmankerln, die von Backspezialitäten aus dem Steinbackofen bis hin zum urigen Kässpatzen-Mobil reichen.


Leckere Besonderheiten auf dem Street-Food-Market in Kempten © BoaVista-Events

Street-Food-Market

Abwechslungsreich und lecker: Das ist der Allgäuer Street-Food-Market. Sobald die stylischen Foodtrucks auf dem Hildegardplatz vorfahren, beginnt die kulinarische Reise mit Geschmackserlebnissen vom Feinsten. Neben Allgäuer Spezialitäten werden auch internationale Speisen und Getränke angeboten. Bunte Cocktails, süße Desserts und kinderfreundliche Klassiker runden das Street-Food-Erlebnis ab.

Glanz, Action & Trödel

... noch mehr Märkte

Blick auf eine Weihnachtsmarkt-Hütte und das Rathaus auf dem Weihnachtsmarkt Kempten

Kemptener Weihnachtsmarkt

Einer der schönsten Weihnachtsmärkte im Allgäu öffnet jährlich in der Vorweihnachtszeit seine Pforten auf dem historischen Rathausplatz in der Kemptener Altstadt.

An den weihnachtlich geschmückten Ständen finden sich originelle Geschenkideen. Das adventliche Angebot der Händler umfasst Krippen, Kerzen, Keramik, Schmuck und Glas über Holzspielwaren bis zu Weihnachtsdekoration und verschiedenen Geschenkartikeln. Für das leibliche Wohl wird mit Weihnachtsgebäck, heißen Maroni, Crêpes, Glühwein, Punsch und anderen Leckereien bestens gesorgt. Ein Besuch im weihnachtlichen Kempten lohnt sich.

Fahrgeschäfte auf dem Kathreine- und Himmelfahrtsmarkt in Kempten

Jahrmarkt und Händlermarkt

Kettenkarussell, Autoscooter und Losbuden. Zweimal jährlich bauen zahlreiche Schausteller ihre Stände und Fahrgeschäfte auf dem zentral gelegenen Königsplatz zum Kathreine- und Himmelfahrtsmarkt in Kempten auf. Zuckerwatte und Popcorn finden hier zahlreiche Abnehmer. Der spaßige Familienausflug wird zum actionreichen Rummel-Besuch.

Parallel zum Jahrmarkt findet jeweils ein 3-tägiger Händlermarkt mit circa 80 Ständen in der Kemptener Innenstadt statt. Von der Zumsteinwiese quer durch den Stadtpark bis in die Fußgängerzone werden Haushaltsartikel, Accessoires, Kleidung und Geschenkartikel aufgefahren.

Flohmarkt-Stand auf einem Kemptener Flohmark

Flohmarkt

Ein Trödelparadies zum Stöbern und Feilschen erleben alle Flohmarkt-Liebhaber an verschiedenen Terminen am Eisstadion sowie auf dem Gelände der Allgäuhalle. Bei speziellen Mädels-Flohmärkten schlägt vor allem das weibliche Flohmarkt-Herz höher. Trendige Klamotten, Schmuck, Handtaschen sowie Retro-, Marken- und Designerstücke sind nur ein kleiner Auszug des bunten Angebotes.

Für Bücher-Fans und Leseratten wird regelmäßig ein Bücher-Flohmarkt veranstaltet. Blättern Sie sich durch alle erdenklichen Genres und lassen Sie sich für Ihr nächstes Leseerlebnis inspirieren.

Anreisen, fortbewegen & parken

Zur Anreise in Ihren Urlaub in Kempten gibt es zahlreiche Möglichkeiten, denn die Stadt ist gut angebunden. Sie liegt direkt an der Autobahn A7, hat Ostbahnhof und Hauptbahnhof und der Flughafen Memmingen ist nicht weit entfernt. Das innerstädtische Busnetz ist bestens ausgebaut und mit dem der Region verknüpft, sodass der öffentliche Nahverkehr für Ihre Mobilität vor Ort eine Alternative zum Auto darstellt. Die beiden Fernradwege Allgäu- und Iller-Radweg kreuzen sich in Kempten, wodurch die Region gut mit dem Rad zu erkunden ist.
Wenn Sie im Urlaub in Kempten mit dem Auto unterwegs sind, egal ob dem eigenen, einem Leihwagen oder einem Car-Sharing-Modell, gibt es in und in der Nähe der Innenstadt zahlreiche Parkmöglichkeiten. Wir zeigen Ihnen, welche Parkplätze und Parkhäuser zur Verfügung stehen, und wo Sie ihr E-Auto laden können. Für Reisebusse gibt es Anlaufstellen unweit der Innenstadt sowie eine Haltestelle zum Ein- und Ausstieg direkt am St.-Mang-Platz. Radreisende können die Bikebox sowie Ladestellen für das E-Bike nutzen und Wohnmobile sind am Illerdamm bestens aufgehoben.
Detailaufnahme eines Bahngleises

anreise

Informationen zu den öffentlichen Verkehrsmitteln in Kempten

Mobilität & ÖPNV