Grüner Baum in der Natur
REisen in Kempten

Nachhaltig & bewusst

nachhaltig

Mit gutem Gewissen

Der Gedanke an Klima- und Ressourcenschutz ist heutzutage nicht mehr wegzudenken. Deshalb legt auch Kempten großen Wert auf Nachhaltigkeit.

Unter gleichwertiger Berücksichtigung von Ökonomie, Ökologie und Sozialem möchten wir bewusster und besser leben.

Dabei wird die Stadt tatkräftig von mehreren Unternehmen mit gezielten Maßnahmen unterstützt.

Im Vorhinein

Planung und Anreise

Informieren Sie sich vor Antritt Ihrer Reise gerne auf unserer klimaneutralen Website über Ihren Aufenthalt in Kempten. Hier können Sie bei Interesse auch direkt Tickets für eine unserer Stadtführungen buchen – Ihre Bestätigung erhalten Sie per Mail und so vermeiden wir den Ausdruck.
Kempten ist außerdem gut an das ÖPNV-Netz angebunden. Reisen Sie also gerne klimafreundlich mit Bus oder Bahn an!
Auch hier haben Sie die Möglichkeit, Ihr Ticket bereits im Voraus online über den Ticketshop der Deutschen Bahn oder die mona Allgäu zu kaufen.
Bus in der ZUM Kempten

ÖPNV

und zentrale Busumsteigestelle
Logo Kempten Tourismus

Kempten Tourismus

vor Ort

Fortbewegung

Vor Ort haben Sie neben den Bus- und Bahnlinien auch die Möglichkeit eines der Carsharing Angebote vor Ort zu nutzen.

Außerdem gibt es Kemptener Hotels und Geschäfte, bei denen Sie sich ein Fahrrad ausleihen können.

Die autofreie Umweltspur für Busse und Fahrradfahrer*innen in der Bahnhofstraße sorgt dabei für zusätzliche Sicherheit.

Bergblick Höfats

Allgäuer Bergbus

Aus der Stadt an den Berg

Von April bis Oktober fährt der Allgäuer Bergbus an ausgewählten Terminen von Kempten aus auf verschiedenen Linien in die Berge. Tickets für die verschiedenen Routen können online reserviert werden. Lassen Sie sich inspirieren für einen Ausflug in die Bergwelt.

Gastronomie & Einzelhandel

Mehrwegangebote & Abfallvermeidung

RECUP und REBOWL Mehrwegangebot

MEHRWEG

Auch Kempten ist ein Teil des größten Mehrwegsystems in Deutschland: RECUP/REBOWL.

Gegen einen Euro Pfand können Sie sich Ihre Bestellung bei mehreren Kemptener Gastronomen in das trendige Mehrweggeschirr packen lassen. Nachdem Sie Essen und Getränke mit gutem Gewissen genossen haben, können Sie das Geschirr in einer der 20.700 Ausgabestellen in Deutschland wieder zurückgeben.

Oder Sie behalten es gleich für das nächste Mal!

Lebensmittel können in den Unverpacktläden selbstständig abgefüllt werden

UNVERPACKT

Individuelle Mengen können passend zu Ihrem Bedarf in unseren Unverpacktläden, wie Piepmatz oder PurNatur ganz einfach abgefüllt werden.

So sparen Sie Geld und schützen gleichzeitig die Umwelt!


REFILL

Plastikmüll vermeiden und die eigene Trinkflasche mit Leitungswasser befüllen lassen, das geht an vielen Refill-Stationen in Deutschland – auch in Kempten.

Faire Kleidung aus dem Allgäu

FAIRTRADE

Als Fairtrade-Stadt legt Kempten großen Wert auf gerechte Produktionsbedingungen und soziale und umweltschonende Herstellungs- und Handlungsstrukturen.

In der Innenstadt finden Sie mehrere Einzelhändler, die faire Kleidung aus dem Allgäu anbieten.

Wochenmarkt

Bewusst Lebensmittel kaufen

Sie möchten Ihre Lebensmittel bewusst aus der Allgäuer Region kaufen? Dann sind Sie auf dem Kemptener Wochenmarkt genau richtig! Hier präsentieren rund 50 Händler*innen ihre leckeren, regionalen Produkte. Es erwartet Sie die beste Auswahl an saisonalem Obst und Gemüse. Viele Händler*innen bieten bereits plastikfreie Verpackungsalternativen für den Transport der gekauften Leckereien. Bringen Sie aber gerne auch eigene Einkaufstaschen mit.

stadt kempten

Klimaneutral bis 2035

Im Jahr 2022 verabschiedete der Kemptener Stadtrat ein ausgearbeitetes Klimaschutzkonzept, mit welchem die Stadt Kempten bis 2035 klimaneutral werden soll.

Ziel ist es, bis dahin 95 Prozent der Emissionen zu reduzieren und so einen wichtigen Beitrag zum Erreichen der deutschen Klimaschutzziele und dem Pariser Klimaabkommen zu leisten.

Die konkreten Maßnahmen hierfür wurden im Klimaplan 2035 (PDF) festgehalten.

Menschen beim Müll sammeln in den Bergen. Bild: @Patron Plasticfree Peaks

CleanUP

Nachhaltig wandern in den Allgäuer Bergen

Jährlich macht die PATRON CleanUP Tour Halt im Allgäu, wobei Teilnehmende der Natur etwas zurück geben, indem sie sie vom liegengebliebenen Müll befreien.
Müll sammeln geht natürlich das ganze Jahr über, nicht nur während der CleanUP-Days.
Kempten Tourismus ist CleanUP-Kit-Ausgabestelle. Kommen Sie vorbei, holen Sie ein Kit ab und dann auf in die Berge! #plasticfreepeaks